Fragen und Antworten

Die Kameralinse wird auf der kleinen Fingerkuppe positioniert und Licht aus dem Blitzlicht über die Fingerkuppe eingestrahlt.

Über modernste signalanalytische Methoden kann aus dem Video-Signal der Smartphone-Kamera die Pulskurve abgeleitet werden. Hochgenaue und patentierte Algorithmen ermitteln über diese Pulskurve Ihren Herzrhythmus.

Die App erkennt und dokumentiert Herzrhythmusstörungen mit einer EKG-vergleichbaren Genauigkeit von bis zu 95 %.

Auf allen iPhones und auf den meisten der heutigen Android-basierende Smartphones funktioniert Preventicus Heartbeats, hier finden Sie unsere getesteten und freigegebenen Geräte:
Whitelist ansehen

Mit der kostenlosen Version nutzen Sie den kostenlosen Schnelltest von 1 Minute, diese ist einmalig für 30 Minuten als Vollversion freischaltbar und Sie erhalten eine erste Einschätzung Ihres Schnelltests.

Eine präzise Messung von 5 Minuten steht Ihnen mit der bezahlbaren Vollversion zur Verfügung. In der Voll-Version wird ein EKG-vergleichbarer PDF-Report erzeugt. In diesem werden die originalen Pulskurven über fünf Minuten aufgezeichnet und in jeden Herzzyklus symbolische R-Zacken eingeblendet. Nutzen Sie zusätzlich Telecare Services, um Ihre Messung bewerten zu lassen.

Das System fragt den Kamerazugriff und den Zugriff auf den Datenspeicher ab, worin sich auch Fotos befinden. Die Anwendung benötigt den Speicherzugriff, um die Text-und Bildinhalte aus der App dort abzulegen und dann ggfs. zu aktualisieren. Auf Ihre Fotos greifen wir dabei selbstverständlich nicht zu. Der Kamerazugriff wird benötigt, um mit der Kamera und dem Blitzlicht die Messung zu ermöglichen.

Leider fehlt den iPad-Geräten das Kamerablitzlicht. Das Blitzlicht wird für die Messung benötigt, daher funktioniert die App nur auf Smartphones.

Ein einmaliges rotes Ergebnis kann durch Messfehler zustande kommen. Bitte befolgen Sie unbedingt die Messanleitung. Bei wiederholtem Auftreten eines roten Ergebnisses ist eine ärztliche Abklärung empfehlenswert.

Häufig können kalte Finger die Messqualität beeinflussen. Oft hilft eine kurze Massage der Fingerkuppe, um die Durchblutung zu verbessern.

Die Messung erfolgt am kleinen Finger.

Bitte legen Sie niemals das Blitzlicht, sondern nur die Kameralinse auf die Kuppe des kleinen Fingers.

Nur bei wenigen Smartphonetypen wird das Blitzlicht unangenehm heiß und fühlt sich bei Falschanwendung (Blitzlicht liegt auf der Haut) heiß an.

Sollte es trotz korrekter Anwendung (Kameralinse liegt kleinen Finger, jedoch nicht das Blitzlicht) spürbar zu heiß werden, wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Gerätetyps an support@preventicus.com.

Wenn Sie sich in der Preventicus Heartbeats App als Nutzer registrieren, sind Ihre Nutzerdaten zukünftig mit Ihrem Account verknüpft.
Beim Wechsel des Smartphones müssen Sie sich dann nur noch in der App einloggen und Ihre Lizenz und Ihre Daten werden automatisch wieder hergestellt.

Die Login-Funktion in unserer App gibt es erst seit dem Update im letzten Juni. Da sich Ihr Passwort nicht zurücksetzen lässt, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie bisher doch noch nicht als Nutzer registriert sind. Legen Sie sich einfach ein neues Login an.

Preventicus Heartbeats App

Nutzeranfrage stellen

Unternehmenskontakt

Hier können Sie als Geschäftskunde mit der Preventicus GmbH in Kontakt treten.

Telefon
+49 (0) 36 41 / 55 98 45-0
E-Mail
info@preventicus.com
Standort
Preventicus GmbH
Tatzendpromenade 2
D-07745 Jena